>

Das MLF wurde im Sommer 2020 europaweit in 3 Losen ausgeschrieben und im Herbst vergeben. Die Firma Walser aus Rankweil (AT) lieferte die Lose Fahrgestell und Aufbau. Das Los 3 Beladung wurde von der Firma Denzel Brandschutz aus Burgrieden geliefert. 

Das ungewöhnliche Fahrgestell auf einem Fuso Canter liefert eine hervorragende Gewichtsbilanz sowie eine ergonomische Entnahmehöhe der Beladung. Somit ist ein kompaktes Fahrzeug mit geräumiger Mannschaftskabine, 1000 Liter Wasser und umfangreicher Beladung entstanden, welches durch das zulässige Gesamtgewicht von 7,49 to. mit dem Feuerwehrführerschein gefahren werden kann.